Petja Ivanova

v-Card

Petja Ivanova

v-Card

Tätigkeitsschwerpunkte

Petja Ivanova unterstützt unsere Anwälte in den Bereichen des allgemeinen und besonderen Zivilrechts, des nationalen und internationalen Verfahrensrechts, des internationalen Privatrechts und des Europarechts. Sie ist weiter in den Bereichen Handels- und Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Bank- und Finanzmarktrecht, geistiges Eigentum und gewerbliche Schutzrechte tätig.

Expertise

Petja Ivanova studierte an der Universität Heidelberg. Während ihres Studiums arbeitete sie als Hilfsassistentin am Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht der Universität Heidelberg und in einer grossen Anwaltskanzlei. Nach dem Abschluss des Studiums widmete sich Petja ihrer Doktorarbeit im Bereich des Bank- und Finanzmarktrechts und arbeitete parallel in einer Kanzlei. Bevor sie 2022 unserem Team als Substitutin beitrat, war Petja als Assistentin an der Universität Zürich tätig. Im Anschluss an ihr Substitutenjahr wird sie die Anwaltsprüfung absolvieren.

Publikationen

Cross-Border regulation and fintech: are transnational cooperation agreements the right way to go?, Uniform Law Review, Vol. 24, Issue 2, 2019, pp. 367–395 (peer reviewed).

The Scope of the Crowdfunding Regulation and the Impact of Brexit, in: Ortolani/Louisse (Hrsg.), The EU Crowdfunding Regulation, Oxford 2021.

Sprachen

Deutsch
Englisch
Bulgarisch
Französisch
Spanisch

Contact

ivanova@wvlaw.ch